Die Initiative Energiewende 180° wurde bei PR Award 2014 in der Kategorie Technologie als Finalist ausgezeichnet.

Mit der eigens entwickelten und gemeinsam mit der DKE (Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE) ins Leben gerufenen Initiative „Energiewende 180°“ hat die Eisenhut Rütten Kommunikationsagentur den renommierten PR Report Award gewonnen. In der Kategorie „Technology“  setzte sich das Team rund um die Initiative gegen drei weitere Shortlist-Kandidaten durch.

„Diese Auszeichnung ist uns sehr wichtig. Zeigt diese doch, dass wir mit der Initiative den richtigen Nerv getroffen haben. Die Energiewende ist vielleicht das wichtigste gesellschaftliche Projekt unserer Zeit und wir freuen uns, die Energiezukunft Deutschlands durch die Initiative mitzugestalten. Und wir konnten mit diesem Projekt zeigen, dass man auch mit kleinen Budgets großes bewegen kann“, so Ingo Rütten, Geschäftsführer der Agentur Eisenhut Rütten GmbH und Projektleiter der Initiative.

Die Initiative „Energiewende 180°“ versammelt Beiträge zur Energiewende Made in Germany – von namhaften Konzernen, aber auch Mittelständlern, Kommunen und Forschungseinrichtungen. Sie ist die aktuell größte Bestandsaufnahme unternehmerischer Projekte und Lösungen, die die Energiewende in Deutschland ermöglichen – crossmedial aufbereitet in Form eines gedruckten Kompendium, eines E-Books und dem dazugehörigen Webportal. Die Teilnehmerliste liest sich wie das Who-is-Who der deutschen Industrie – darunter 3M, Bosch, EnBW, Fraunhofer, RWE, Siemens, Stiebel Eltron, aber auch viele mittelständische Hidden Champions.

Die Grundidee der Initiative ist, die Akteure stärker zu vernetzen sowie der internationalen und nationalen Öffentlichkeit zu zeigen, wie weit die Energietechnologie bereits heute in Deutschland fortgeschritten ist.

Dabei geht es vor allem darum, die Vielfalt des Themas darzustellen: vom Gebäude-Energiemanagement, über neue Lösungen für das Smart Grid, bis hin zu Finanzierungslösungen für erneuerbare Energien reicht das Spektrum der über 60 präsentierten Konzepte.

 

Kontaktdaten/Unternehmen:


Ansprechpartner:


EnergieEffizienz in Gewerbe und Produktion
CO2-Emissionen reduzieren durch Energie-Rückgewinnung

Forschung, Beratung, Dienstleistungen für die Energiewende
Energiewende gelingt mit IEC-Normen und guter Ausbildung